Madfeld im Sauerland
Facebook YouTube
Menu anzeigenMenu anzeigen
Registrieren - Login - Kontakt - Impressum
Eintrag von metti. Veröffentlicht: 04.10.2015
Termine in Madfeld:


Theater Stotter & Co


Termin: 01.11.2015 um 17:00

Für die Familie kann man nichts...

Eine rabenschwarze Komödie in drei Akten von Hans Schimmel.

Schützenhalle Madfeld
Samstag, 24.10.2015, 20 Uhr
Sonntag, 25.10.2015, 17 Uhr
Freitag, 30.10.2015, 20 Uhr
Samstag, 31.10.2015, 20 Uhr
Sonntag, 01.11.2015, 17 Uhr
Eintritt: 7 EUR

Kartenvorverkauf mit Platzreservierung ab 08.10.2015 bei Frischmarkt Madfeld, Tel. 02991 / 6339 und an der Abendkasse.

Das Stück

Was gibt es schön´res auf der Welt als wenn die Familie zusammen hält?!

Allerdings ist das bei dieser Familie schon eine echte Herausforderung. Denn die Charaktere der Mitglieder dieser Lebensgemeinschaft sind schon sehr speziell. Friedhelm, schwer verliebt, versucht verzweifelt Ordnung in das Chaos zu bringen, um seiner Verlobten Doris ein geordnetes Familienleben und heile Welt zu präsentieren. Da sind dann aber seine Mutter Gertrud, die am liebsten den ganzen Tag vor sich hin futtert, sein Onkel Willi mit seinen merkwürdigen Computermachenschaften, seine Tante Hermine, die der ganzen Familie gewaltig stinkt und zu guter Letzt sein Onkel Hubbi, der sich für einen genialen Erfinder hält. Zusammen mit Hermines Freundin Gundula werden geheime Seancen abgehalten, die allerdings unter keinem guten Stern stehen. Die Nachbarin Trudel und Friedhelms Freund Gerd versuchen noch, die Familie wieder auf den rechten Weg zu bringen – doch vergeblich. Als plötzlich eine Leiche auf dem Sofa sitzt, blickt keiner mehr durch.

Doch alle kriegen noch mal gerade die Kurve, und es findet sich, was zusammen gehört...

Die Darsteller:

Friedhelm Hüttenbeck – Frederik Becker
Hermine, seine Tante – Petra Zimmer
Willi, sein Onkel – Ralph Schumacher
Gertrud, seine Mutter – Angela Decker
Hubert, genannt Hubbi – Wolfgang Bunse
Heinz-Günther – Patrick Decker
Doris, Verlobte von Friedhelm – Jennifer Decker
Gundula, Freundin von Hermine – Brigitte Schmidt
Traudel, Nachbarin der Familie – Hildegard Amen
Gerd, bester Freund von Friedhelm – Andreas Dufhues
Frieda, Putzfrau – Silja Witteler
Albert, Leiche – Benedikt Amen
Souffleuse – Susanne Decker-Hibbel

Mehr aus der Rubrik Termine

Wanderausflug nach Pattensen (Termin)
Madfelder Terminvergabe (Termin)
9. Große Herrensitzung (Termin)